Permakultur

Die Permakultur ist eine Methode, bei der es Ziel ist, durch menschliches Zutun auf lange Sicht ein kleines autarkes Ökosystem entstehen zu lassen, welches dem Menschen als auch der Natur zuträglich sein soll, indem es ein Artenreichtum in Flora und Fauna beherbergt und der Mensch durch Ernten von diesem Ökosystem profitieren kann. Es soll erreicht werden, dass durch eine permanente Kultur und ohne große spätere Eingriffe die Natur sich selbst mit Nährstoffen versorgt. Ein weiteres Ziel der Permakultur ist es durch die Bodenverbesserung und durch die entsprechende Gestaltung des Geländes die Wachstumsphasen der Pflanzen günstig zu beeinflussen.

Wir haben uns auf dem Mondhof zum Ziel erklärt durch den Einsatz von Permakuktur, biologischem, ökologischem und gen-freien Anbau die Biodiversität in unserer Region zu stärken und zu fördern. Wir möchten im Einklang mit der Natur leben und zum Erhalt Ihrer biologischen Vielfalt beitragen. Denn dies ist das höchste Gut, was wir unseren Kindern weiter geben können.

In diesem Zuge haben wir uns entschieden weitgehend alles in Handarbeit und ohne schwere Geräte zu bewerkstelligen. Wo wir schon angefangen haben, könnt Ihr unten sehen.